Kommende Spiele

Letzte Spiele


Vorwort „Hockey Innerschwyz“ (HCI)


Auf die kommende Saison startet in der Hockeyregion Innerschwyz eine neue Ära. Anfangs Jahr haben die Vereinsvorstände des KSC Küssnacht und des EHC Seewen dem heraus-fordernden Projekt „Hockey Innerschwyz“ zugestimmt und entsprechende Vereinbarungen und Verträge unterschrieben. In verschiedenen Arbeitsgruppen (Sport, Finanzen und Marketing) wurden anschliessend mit grossem Aufwand die notwendigen Vorbereitungen getroffen und festgelegt. Damit wurden die wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolg-reiche Saison bzw. Eishockeyzukunft geschaffen.

In Zukunft werden die Nachwuchsspieler aus Küssnacht und Seewen den Meisterschafts-betrieb auf den Stufen Moskito bis Junioren gemeinsam bestreiten. Dies gewährt eine bessere Auslastung der Trainings sowie eine Entlastung der angespannten Eissituation. Im Weiteren ist es mit dem neuen Konstrukt besser möglich, den meisten Spielern die optimale Leistungsstufe anbieten zu können. Es gibt nun Platz sowohl für Breiten- als auch für „Leistungssport“. Während der ganzen Projektphase stand stets das Ziel im Vordergrund, den Spieler ins Zentrum zu stellen. Um diese Absicht noch weiter zu untermauern, wurde mit Nicolas Lüthi zusätzlich ein zweiter Profitrainer engagiert. Nach wie vor arbeitet mit Jürg Künzler seit Jahren ein ausgewiesener Fachmann äusserst erfolgreich in unserer Organisation. Diese zwei Profitrainer sorgen für einen geordneten und fordernden Spiel- und Trainingsbetrieb. Jürg Künzler hat für die Stufen Moskito und Mini die sportliche Verantwortung und Nicolas Lüthi obliegen die Novizen und Junioren.

Am 14. März 2016 wurde der Verein „Hockey Innerschwyz“ gegründet. Er hat ausschliesslich administrative Aufgaben und gehört zu gleichen Teilen dem KSC Küssnacht und dem EHC Seewen. Die 160 Nachwuchsspieler bleiben nach wie vor Mitglied ihres Stammvereins, an den sie auch den Jahresbeitrag zu bezahlen haben.

Hockey Innerschwyz darf auf die wichtige Unterstützung des EVZ zählen, deren Verantwortliche uns mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Ein gelungener und motivierter Start ins Sommertraining ist erfolgt. Alle sind sich bewusst, dass „Hockey Innerschwyz“ nicht vor „Kinderkrankheiten“ verschont bleiben wird. Das „Kind“ kann nur überleben und grösser werden, wenn alle das neue Konzept unterstützen und dahinterstehen.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zukunft mit Hockey Innerschwyz.

Hockey Innerschwyz
Der Vorstand